Gymnasium

Gymnasium, im deutschen Bildungswesen eine weiterführende Schule, die mit dem Abitur abgeschlossen wird und zur allgemeinen Hochschulreife führt. Das Abitur kann auch in der Gesamtschule abgelegt werden, wenn diese eine gymnasiale Oberstufe besitzt. Das Gymnasium schließt an die zumeist vierjährige (in Berlin un...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Gymnasium

[Begriffsklärung] - Gymnasium bezeichnet ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gymnasium_(Begriffsklärung)

Gymnasium

[Zeitschrift] - Gymnasium. Zeitschrift für Kultur der Antike und humanistische Bildung (abgekürzt Gymnasium, Gymn. oder schlicht G) ist eine traditionsreiche altertumswissenschaftliche Fachzeitschrift im deutschsprachigen Raum. Begründet wurde das Gymnasium 1890 von Gustav Uhlig als Das humanistische Gymnasium. 1937 wurd...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gymnasium_(Zeitschrift)

Gymnasium

Früher waren die neun Schuljahre in die Unter-, Mittel- und Oberstufe eingeteilt. Heute unterscheidet man nur noch die Sekundarstufe I (Klassen 5 bis 10) und die Sekundarstufe II (Klassen 11 bis 13 oder 11 bis 12). In einigen Bundesländern bekommen die Gymnasiasten mit dem Abschlusszeugnis der zehnten Klasse zugleich die Mittlere Reife. Nach...
Gefunden auf http://www.focus.de/schule/schule/bildungspolitik/das-focus-schule-lexikon_

Gymnasium

griech. gymnasion = Turnhalle. Zwölf oder dreizehn Jahre dauernde Schule zur Erlangung der allgemeinen Hochschulreife mit verschiedener Ausprägung in sprachliche, naturwissenschaftliche, technische und musische Gymnasien. An englischsprachigen Hochschulen bezeichnet der Begriff 'gym&q...
Gefunden auf http://www.student-online.net/dictionary/action/view/Glossary/522b27f8-b9e9

Gymnasium

Gymnasium Aus den »Bestimmungen über die Versetzung der Schüler an den höheren Lehranstalten« vom 25. Oktober 1901 § 1 Die Unterlagen für die Versetzung bilden die im Laufe des Schuljahres abgegebenen Urteile und Zeugnisse der Lehrer, insbesondere aber das Zeugnis am Schlusse des Schulj...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gymnasium

Gymnasium: Die Landesschule Schulpforta (gegründet 1543; hier Hauptgebäude und Klosterkirche) ist... Das Gymnasium ist eine weiterführende Schule, deren Abschluss (Abitur) in der Regel Voraussetzung für ein Hochschulstudium ist. Die Normalform des Gymnasiums wird unterteilt in die Sekundar...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gymnasium

'Das Gymnasium beginnt mit der Klasse 5 oder 7 und vermittelt am Ende der Klasse 10 einen mittleren Bildungsabschluss und am Ende der Oberstufe die allgemeine Hochschulreife. Das Gymnasium in Aufbauform beginnt frühestens mit Klasse 8 und spätestens mit Klasse 11 und vermittelt am...
Gefunden auf http://www.studis-online.de/StudInfo/Glossar/Gymnasium.php

Gymnasium

Gymnasium (griech. gymnásion), bei den allen Griechen das Lokal, in dem die gymnastischen ûbungen stattfanden (s. Gymnastik), also s. v. w. Turnhalle; in der heutigen amtlichen Sprache eine höhere Lehranstalt, in der die alten klassischen Sprachen gelehrt und die Schüler für die Universität vorgebildet werden. Die Gymnasien der alten Griechen...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gymnasium

  1. [griechisch gymnos, `nackt`] in der griechischen Klassik (5. Jh. v. Chr.) eine zum Zwecke der Leibeserziehung (Gymnastik ) errichtete Anlage. Ab dem 4. Jahrhundert wurde das Gymnasium zunehmend auch zu einem Ort der intellektuellen und musischen Bildung. Der Humanismus übernahm ...
  2. Gym¦na¦si¦um [n. -s; -si¦en] 1 [im Altertum] Anlage...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Gymnasium

    (§ 2 Abs. 1 Nr. 1, VwV 2.1.6) "Das Gymnasium beginnt mit der Klasse 5 oder 7 und vermittelt am Ende der Klasse 10 einen mittleren Bildungsabschluss und am Ende der Oberstufe die allgemeine Hochschulreife. Das Gymnasium in Aufbauform beginnt fruehestens mit Klasse 8 und spaetestens mit Klasse 11 und vermittelt am Ende der Oberstufe di...
    Gefunden auf http://www.studis-online.de/StudInfo/Glossar/Gymnasium.php

    Gymnasium

    Oberschule
    Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Gymnasium

    Gymnasium

    Ein Gymnasium, teils auch Lyzeum, ist eine weiterführende Schule des sekundären Bildungsbereichs, die zur Hochschulreife führt. Der Beginn und die Länge der Ausbildung in einem Gymnasium hängt vom jeweiligen Schulsystem ab. Den Schüler eines Gymnasiums nennt man Gymnasiast (weibliche Form: Gymnasiastin; Plural: Gymnasiasten). == Wortherkunft...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gymnasium

    Gymnasium

    [Deutschland] - Automobilhersteller mit Unternehmenshauptsitz in Ägypten. ...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gymnasium_(Deutschland)

    Gymnasium

    [Bayern] - Das Gymnasium in Bayern (G 8) umfasst nach der Abschaffung des neunjährigen Gymnasiums nur noch die Jahrgangsstufen 5 bis 12 und will weiterhin eine vertiefte allgemeine Bildung vermitteln, die für ein Hochschulstudium vorausgesetzt wird. Der Abschluss ist die Allgemeine Hochschulreife (Abitur). Das Abitur nach...
    Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gymnasium_(Bayern)
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.