Ganesha

Ganesha, in der indischen Mythologie elefantenköpfiger Sohn von Shiva und Parvati, Gott der Weisheit und Schirmherr der Wissenschaft, der Schrift und der Schulen. Diese populärste der indischen Gottheiten wird gleichermaßen von Hindus, Buddhisten und Jinisten verehrt. Ganesha ist der Überlieferung nach mit der göttlichen Einsicht buddhi und de...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Ganesha

elefantenköpfiger Gott
Gefunden auf https://de.wikipedia.org/wiki/Glossar_hinduistischer_Begriffe

Ganesha

Ganesha (Sanskrit: गणेश {IAST|Gaṇeśa} gʌˈɳeːɕʌ) (Gana: `Gefolge`, `Schar`, Isha: `Herr` , also "Herr der Scharen") ist eine der beliebtesten Formen des Göttlichen im Hinduismus. Weitere verbreitete Namen sind unter anderem Ganapati ("Gebieter der Scharen"), Vinayaka ("Entferner [der Hindernisse]") und Vighnesha ("Her...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Ganesha

Ganesha

hinduistischer Gott der Wissenschaft, Weisheit und Literatur. Ganesha ist der Sohn von Shiva und Parvati sowie der Bruder von Skanda.
Gefunden auf http://mythentor.de/worttafel/g.htm

Ganesha

Ganesha: Darstellung des elephantenköpfigen, dickbäuchigen Ganesha Ganesha , indischer Gott der Schreibkunst und Weisheit; meist dickbäuchig mit Elefantenkopf dargestellt.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Ganesha

[-'neʃa; sanskrit, `Herr der Scharen`] volkstümlicher indischer Gott der Schreibkunst und der Weisheit, Sohn des Shiva und der Durga, dargestellt als Mann mit Elefantenkopf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Ganesha

Göttlicher Aspekt der Unschuld, Weisheit und Zufriedenheit
Gefunden auf http://www.sahajawissen.org/page36/page36.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.