Marlspieker

Der Marlspieker oder Marlpfriem ist ein eiserner Dorn mit einem Knauf am dickeren Ende und ein traditionelles Werkzeug des Taklers (Bearbeiter von Tauwerk für maritimen Einsatz). Er wird in verschiedenen Größen gefertigt. Die am meisten verwendete Länge liegt bei ca. 30 cm. Wird dieses Werkzeug aus Holz, Bein oder anderen natürlichen Werkstof...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Marlspieker

Marlspieker

etwa 30 cm langer, dornartiger stählerner Pfriem zum Spleißen von Tauwerk (Aufweiten der Kabeldrehung zum Durchstecken der Kardeele), Bohren von Löchern in Segeltuch und Öffnen festgefressener Schäkelbolzen.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/M.htm

Marlspieker

Handwerksgerät zum Arbeiten mit Tauwerk (spleißen, marlen)
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42124

Marlspieker

Mạrlspieker, etwa 30 cm langer, dornartiger stählerner Pfriem zum Spleißen von Tauwerk, Bohren von Löchern in Segeltuch und Öffnen festgefressener Schäkelbolzen. Ein hölzerner Marlspieker heißt Fitt.
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.