Galgenvogel

Galgenvogel werden in der Umgangssprache Personen genannt, die unter Missachtung von Gesetzen und Konventionen entweder vom Unglück anderer profitieren oder andere Mitmenschen durch eigene Taten übervorteilen. Damit wird gleichzeitig dieses Verhalten abgewertet und beschimpft. Es wird zum Ausdruck gebracht, dass diese Person an den Galgen gehör...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Galgenvogel

Galgenvogel

Spitzbube
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Galgenvogel

(Text von 1910) Galgenschwengel 1). Galgenstrick 2). Galgenvogel 3). Galgenschelm 4). Alle vier Ausdrücke sagen aus, daß jemand durch sein nichtsnutziges Verhalten reif für den Galgen ist. Der allgemeinste und auch in der guten Schriftsprache übliche Ausdruck ist Galgenschelm. Am nächs...
Gefunden auf http://www.textlog.de/38877.html

Galgenvogel

Galgenvogel , s. v. w. Mandelkrähe.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Galgenvogel

Gal¦gen¦vo¦gel [m. 6 ] Gauner, Landstreicher [nach den Vögeln (bes. Raben, Krähen) , die sich in der Nähe von Galgen aufhalten]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.