Gesellschaftsvertrag

Ein Gesellschaftsvertrag dient zur Klärung der Rechte und Pflichten aller beteiligten Gesellschafter (z.B. Regelung zur Gewinnverteilung, Mitarbeit, Vertretungsbefugnis usw.) und enthält wichtige Daten eines Unternehmens (z.B. Firmennamen usw.). Bei der Gründung einer GmbH und einer AG muss der Gesellschaftsvertrag von einem Notar beglaubigt wer...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/g/gesellschaftsvertrag.php

Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag, im politischen Gemeinwesen der (fiktive) Vertrag aller mit allen zum gemeinsamen Wohl und Nutzen. Vertragslehren entwickelten sich seit dem Mittelalter vor allem in der naturrechtlichen Staatstheorie. Als wichtigste Vertragstheoretiker sind Johannes Althusius, Hugo Grotius, Samuel Pufendorf, Thomas Hobbes, John Locke, Jean-Jac...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Gesellschaftsvertrag

Die vertragliche Grundlage einer Gesellschaft bildet der G. Er ist Rechtsgeschäft; durch ihn verpflichten sich die Gesellschafter gegenseitig, die Erreichung eines gemeinsamen Zweckes in der durch den G. bestimmten Weise zu fördern (§ 705 BGB). Bei einer GmbH wird der G. auch Satzung genannt; meistens geht ein Vorgründungsvertrag voraus. Der G....
Gefunden auf http://www.gbt.ch/Lexikon/G/Gesellschaftsvertrag.html

Gesellschaftsvertrag

Nach Thomas Hobbes Theorie befindet sich jeder Mensch im 'Krieg aller gegen aller', dem Naturzustand. Da jeder Mensch die gleichen Rechte zur Sicherung seines Lebens und Vergrößerung seines Besitztums hat, kann kein Frieden entstehen. Würden alle auf ihre natürlichen Freiheitsrechte verzichten und auf eine Person, bzw. eine Versammlung von Mens...
Gefunden auf http://www.hbg.ka.bw.schule.de/publikat/projgesch/lexikon/gesamtlexikon.htm

Gesellschaftsvertrag

Ein Gesellschaftsvertrag regelt die Rechte und Pflichten von Gesellschaftern, die sich zum Ziel der Verfolgung eines gemeinsamen Zweckes in einer Gesellschaft zusammengeschlossen haben. ({§|705|BGB|dejure} BGB) Inhalte des Gesellschaftsvertrages sind beispielsweise: Was im Gesellschaftsvertrag nicht geregelt wird, unterliegt den zutreffenden öff...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag

ist politisch der von den Mitgliedern der menschlichen Gesellschaft zur Beseitigung des Kampfes aller gegen alle (idealtypisch) geschlossene Vertrag (Jean Jacques -> Rousseau, [frz.] contrat [M.] social), privatrechtlich der zwischen den Gesellschaftern einer -> Gesellschaft abgeschlossene Vertrag.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Gesellschaftsvertrag

Die vertragliche Grundlage einer Gesellschaft bildet der G. Er ist Rechtsgeschäft; durch ihn verpflichten sich die Gesellschafter gegenseitig, die Erreichung eines gemeinsamen Zweckes in der durch den G. bestimmten Weise zu fördern (§ 705 BGB). Bei einer GmbH wird der G. auch Satzung genannt; meiste...
Gefunden auf http://unternehmerinfo.de/Lexikon/G/Gesellschaftsvertrag.htm

Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag, Vertragslehre.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Gesellschaftsvertrag

Im Gesellschaftsvertrag eines Unternehmens werden zahlreiche Dinge festgelegt. So wird zum Beispiel das rechtliche Verhältnis der Gesellschafter untereinander bestimmt, es werden Pflichten der einzelnen Mitglieder benannt und Gewinnansprüche sowie Haftungsrisiken definiert. Auch wird festgelegt, wo ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42242

Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag , s. Gesellschaft.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Gesellschaftsvertrag

  1. Ge¦sell¦schafts¦ver¦trag [m. 2 ] 1 nach Rousseau ein von freien Bürgern geschlossener (Staats-) Vertrag, in dem sich die freiwillige Vereinigung der Einzelwillen zu einem Gesamtwillen vollzieht und in dem die bürgerlichen Freiheiten mit einem gewissen Maß an staatlicher Gewalt in Eink...
  2. Handelsrechtdie vertragliche Festlegung der...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Gesellschaftsvertrag

    (Management) Durch den Gesellschaftsvertrag verpflichten sich die Gesellschafter gem. § 705 BGB gegenseitig, die Erreichung eines gemeinsamen Zweckes in der durch den Vertrag bestimmten Weise zu fördern, insbesondere die vereinbarten Beiträge zu leisten. Wesentliche Bestandteile des Gesellschaftsvertra...
    Gefunden auf http://www.onpulson.de/lexikon/6591/gesellschaftsvertrag/
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.