Fruchtwechsel

Fruchtwechsel, landwirtschaftliches Prinzip, bei dem auf einer Ackerfläche verschiedene Pflanzenarten nach einem bestimmten System aufeinander folgend angebaut werden, um die Fruchtbarkeit des Bodens zu erhalten und Schädlingsbefall sowie Bodenerosion (siehe Bodenverschlechterung) zu reduzieren. Fruchtwechsel bedeu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Fruchtwechsel

Fruchtwechsel, die Fruchtfolge.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fruchtwechsel

im weitesten Sinne der geregelte oder ungeregelte Wechsel verschiedener Arten der Bodennutzung (s. Landwirtschaft) auf einem und demselben Landstück, z. B. zwischen Ackerland, Wiese oder Weide, Beseitigung, oder Einschaltung der Brache in die einfachsten Systeme des Ackerbaus (s.d.). Im engeren (m...
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Fruchtwechsel

Fruchtwechsel , s. Fruchtfolge.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Fruchtwechsel

Frucht¦wech¦sel [m. 5 ] Wechsel der Fruchtfolge
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.