Foetor

Übler Geruch, Ausdünstung. Bedeutsam sind der 1. F. uraemicus, ein urinartiger bzw. an rohe Nieren erinnernder Geruch der Ausatemluft und der Haut bei Urämie 2. F. alcoholicus, die 'Alkoholfahne' 3. F. hepaticus, an frische Leber erinnernd, bei Leberinsuffizienz und im Koma hepaticum 4. F. im diabet...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=817

Foetor

(Text von 1927) Foetor lat. übler Geruch. Foetor ex ore übler Mundgeruch.
Gefunden auf http://www.textlog.de/14032.html

Foetor

Foetor En: fetor Etymol.: latein. stinkender Geruch. I.e.S. der krankheitstypische Mundgeruch (F. ex ore) bei Stomatitis, chronischer Tonsillitis u. Zahnerkrankungen. Als F. ex pulmone bei Lungenerkrankungen wie Bronchiektasien, Lungenabszess, -gangrän. Als F. hepaticus bei
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r12000.000.html

Foetor

[lateinisch] übler Geruch.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.