Fliegen

Fliegen gehören zu den Insekten und hier zur Ordnung der Diptera (Zweiflügler).
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Fliegen

verb. irreg. neutr. welches das Hülfswort seyn, zu sich nimmt; ich fliege, du fliegst (Oberd. fleugst), er fliegt, (Oberd. fleugt); Imperf. ich flog; Conj. ich flöge; Mittelw. geflogen; Imperat. fliege (Oberd. fleug), sich schnell durch die Luft bewegen. 1 Eigentlich. 1) Sich...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

fliegen

eilen. »Ick flieje ja schon!«
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40186

Fliegen

[Fortbewegung] - Fliegen bedeutet gemeinhin die Fortbewegung eines Lebewesens oder eines Luftfahrzeugs durch die Luft. Flugbewegungen werden in der Physik mit den Gesetzen der Aerodynamik beschrieben. Umgangssprachlich wird auch das Schweben eines Körpers, der mit einem Gas geringerer Dichte, als die ihn umgebende Luft gef...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen_(Fortbewegung)

Fliegen

[Begriffsklärung] - Fliegen steht für: Siehe auch: ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fliegen_(Begriffsklärung)

fliegen

I Flugwild, Geflügel II unter fliegender Fahne unter Kriegsrecht III übertragen, als Partizip in Formeln 1 fliegender Krebs ansteckende Viehkrankheit 2 fliegende Schrift Flugblatt 3 fliegende Rede Gerücht 4 einzelne, abgesonderte Güterstücke, die frei verkehrsfähi...
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

Fliegen

Fliegen, Flug.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fliegen

Fliegen: Brustschwebfliege (Syrphidea) Fliegen sind weltweit verbreitet und haben sich so gut wie alle Lebensräume erschlossen. Lediglich sehr trockene Wüsten und ewiges Eis begrenzen ihren Lebensraum. Fliegen, Brachycera, Unterordnung der Zweiflügler mit gedrungenem Körper und kurzen Fühlern; Körp...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fliegen

Verschiedene Vertreter der Echten Fliegen (Muscidae), Schmeißfliegen (Calliphoridae), Fleischfliegen (Sarcophagidae), Latrinenfliegen (Fanniidae), Fruchtfliegen (Drosophilidae) und Bremsen (Tabanidae) werden als Schadinsekten eingestuft.
Gefunden auf http://www.lexikon-der-schaedlinge.de/

Fliegen

Zweiflügler (s.d.), welche im Gegensatz zu den Mücken kurze Fühler und einen gedrungenen Körper besitzen. Für die afrikanischen Schutzgebiete haben die Tsetsefliegen (s.d.) eine besondere Bedeutung.
Gefunden auf http://www.ub.bildarchiv-dkg.uni-frankfurt.de/Bildprojekt/Lexikon/Standardf

Fliegen

Fliegen En: flies Fach: Entomologie Brachycera.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r11853.000.html

Fliegen

  1. Fliegen , die Ortsbewegung von Tieren in der Luft. Das F. ist an eine besondere Organisation des Tierkörpers geknüpft und kommt hauptsächlich den Insekten und Vögeln zu; doch auch einige Säugetiere sowie der fliegende Fisch vermögen sich in der Luft zu bewegen, und der Mensch hat sich unzählige Male mit der Aufgabe beschäftigt, mitt...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Fliegen

    1. (Brachycera) Fliege und FliegenfussUnterordnung der Zweiflügler , gedrungene Insekten mit meist kurzen, dreigliedrigen Fühlern, in sehr vielen Arten über die ganze Erde verbreitet. Die Fliegen werden unterteilt in die Gruppe der orthorrhaphen Fli...
    2. flie¦gen [V.38] I [o. Obj.; ist geflogen] 1 sich aus eigener Kraft mit Flügeln durch...
      Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

      fliegen

      ((mit dem Flugzeug) fliegen) jetten
      Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/fliegen

      Fliegen

      Siehe unter Essigfliegen und Florfliegen.
      Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Fliegen_3.0.5401.html
      Keine exakte Übereinkunft gefunden.