Flibustier

(von niederländisch vrijbuiter 'Freibeuter') der Bukanier, Freibeuter und Seeräuber an den Küsten Mittel- und Südamerikas vom 17. bis 19. Jahrhundert. Filibuster wurden gesetzlose Abenteurer aus den USA genannt, die zwischen 1850 und 1860 auf Kuba und in Nicaragua einfielen.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/F.htm

Flibustier

  1. [frz., span. aus: ndrl. oder lat.] im 17. Jh. Bez. der Spanier für die Freibeuter, die in Westindien zusammen mit den Bukaniern bis ins 18. Jh. hinein die Küsten verheerten; niederländ. vlieboot, `Eilboot`, auch vrijbuiter, `Freibeuter` u. lat. in finibus t...
  2. Fli¦bus¦ti¦er [-tjər m. 5 ; 17.Jh.] Seeräuber, Freibeuter [frz., ...
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Flibustier

    = westindische Seeräuber im 17. Jahrhundert (1625-1700); auch Bukanier. Entstanden aus den Wirren in den Machtkämpfen der Spanier und Franzosen.
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42025

    Flibustier

    Flibustier (v. engl. freebooters, Freibeuter, franz. korrumpiert filbustiers, nach andern von flyboat, holländ. vlieboot, franz. flibot, den leichten Schiffen, deren sich die F. anfangs bedienten), kühne Seeräuber zu Ende des 17. und zu Anfang des 18. Jahrh., welche aus den Bukaniern hervorgingen und sich selbst Küstenbrüder (Frères de la cô...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Flibustier

    Flibustier: William Walker Flibụsti
    Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.