Flaschenzug

Flaschenzug, einfache Maschine zur Kraftverstärkung. In seiner einfachsten Form besteht ein Flaschenzug aus ortsfesten und losen Rollen, über die ein Seil läuft. Mit einer bestimmten Seilkraft kann man eine wesentlich größere Kraft an den losen Rollen erzeugen. Die Größe der Kraftverstärkung hängt von der Anzahl der Rollen und der Anordnun...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Flaschenzug

(der ~) des -es, plur. die -züge, ein Hebezeug, welches aus zwey Flaschen mit verschiedenen Scheiben oder Rollen bestehet; ein Kloben, in einigen Oberdeutschen Gegenden ein Krug, Zugwinde, in Niedersachsen ein Hisseblock.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

Flaschenzug

Ein Flaschenzug ist eine einfache Maschine, die den Betrag der aufzubringenden Kraft z. B. zum Bewegen von Lasten verringert. Der Flaschenzug besteht aus festen und/oder losen Rollen und einem Seil. Ein Kettenzug verfolgt dasselbe Prinzip, nur dass hier eine Kette statt eines Seiles verwendet wird. Bei komplizierten Flaschenzügen sind die Rollen ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Flaschenzug

Flaschenzug

= Arbeitsvorrichtung zum Heben schwerer Lasten bei geringen Kraftaufwand mittels Rollen und Seilen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Flaschenzug

Mechanik (Grafiken) Flaschenzug, manuell oder elektrisch betriebenes Lastenhebegerät, bei dem ein Seil oder eine Kette über Rollengruppen (zu »Flaschen« oder Kloben vereinigt) geführt wird. Beim einfachen Flaschenzug ist die obere Flasche fest, die untere beweglich. Nach dem Gesetz &raqu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Flaschenzug

Flaschenzug (der im 18. Jh. gebildete Name kommt von den flaschenförmigen Gehäuse, in dem die Rolle lief). Die Erfindung dieser Hebevorrichtung soll in ihrer einfachen Form (mit zwei Rollen) auf die Assyrer zurückgehen. Als Erfinder des mehrrolligen Flaschenzugs (mit 2, 3 oder 5 Rollen, entsprechend...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Flaschenzug

Arbeitsvorrichtung zum Heben schwerer Lasten bei geringen Kraftaufwand mittels Rollen und Seilen.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/F.htm

Flaschenzug

Flaschenzug (Rollenzug), Vorrichtung zum Heben von Lasten mittels Rollen und Seile oder Ketten. Der einfachste F. besteht in der Vereinigung einer festen und einer losen Rolle (s. d.). Der Kloben der festen Rolle a (Fig. 1) ist mit einem Haken an einem festen Gegenstand aufgehängt, derjenige der losen Rolle b trägt die Last Q. Das Seil ist an dem...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Flaschenzug

  1. (Rollenzug) FlaschenzugArbeitsvorrichtung zum Heben schwerer Lasten bei geringem Kraftaufwand mittels Rollen und Seilen. Der manchmal so bezeichnete einfache Flaschenzug besteht aus einer festen Rolle, die an der Decke oder einem Balken befestigt ist, und einer...
  2. Fla¦schen¦zug [m. 2 ] Vorrichtung zum Heben von Lasten mittels eines üb...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.