Filterpapier

Sonderform von Filtern. Ungeleimtes, weißes Papier, meist Kreisformat. Wird zur Trennung von Stoffgemischen unterschiedlicher Aggregatzustände verwendet (fest/flüssig, fest/gasförmig).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/40122

Filterpapier

Filterpapier und Filter aus papierähnlichen Materialien werden in vielen Bereichen eingesetzt, um Feststoffe aus Flüssigkeiten oder Gasen abzuscheiden; physikalisch gesehen, um eine feste Phase von einer wässrigen oder gasförmigen zu trennen. == Anwendungsgebiete == == Einsatz im Chemielabor == Im chemischen Labor ist Filterpapier wichtig beim...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Filterpapier
Keine exakte Übereinkunft gefunden.