Fiesch

== Geschichte == Fiesch wurde erstmals 1203 in einer Urkunde des Abtes von Disentis erwähnt. Dabei wird ein Zeuge mit dem Namen ‚Rudolf de Vios‘ genannt. Von 1438 bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts wurde der Ort meist als Viesch geschrieben. Am 15. August 1905 wurde der Name durch einen Bundesbeschluss auf die heutige Schreibweise Fiesch fest...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fiesch

Fiesch

schweizerischer Fremdenverkehrsort im Kanton Wallis, an der oberen Rhône und am Ostfuß des Eggishorns (Seilbahn) , 1050 m ü. M., 950 Einwohner.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.