Fernandina

Fernandina (englisch Narborough Island) ist die drittgrößte der Galápagos-Inseln. Die Insel trägt ihren Namen zu Ehren von König Fernando II. von Spanien, der die Reisen des Christoph Kolumbus finanziert hat. Der ursprüngliche Name Narborough war der Insel 1684 von dem Freibeuter William A. Cowley gegeben worden, der die Inselgruppe der Gal
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fernandina

Fernandina

Fernandina , alte Seestadt im nordamerikan. Staat Florida, Grafschaft Nassau, auf der Ameliainsel und an der Mündung des Ameliaflusses gelegen, mit (1880) 2562 Einw. F. hat einen geräumigen, landumschlossenen Hafen und bedeutenden Handel mit Baumwolle, Holz, Zucker etc.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.