Fabriano

Fabriano ist eine Stadt der italienischen Provinz Ancona, Marken. Die 325 m. ü. NN gelegene Stadt hat {EWZ|IT|042017} Einwohner (Stand {EWD|IT|042017}) und eine Fläche von 269,61 km². Fabriano ist Sitz des Bischofs von Fabriano-Matelica. == Geographie und Politik == Die Stadt ist Mitgliedsgemeinde der »Comunità Montana dell`Esino Frasassi« ....
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Fabriano

Fabriano

Fabriano, Stadt in der Provinz Ancona, in den Marken, Italien, 325 m über dem Meeresspiegel, 30 500 Einwohner; Bischofssitz; Pinakothek, Papier- und Filigranmuseum; Papierherstellung (seit dem 13. Jahrhundert).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Fabriano

  1. Fabriano , Stadt in der ital. Provinz Ancona, am Fuß des Apennin, am Giano und der Eisenbahn von Ancona nach Foligno gelegen, Sitz eines Bischofs, hat mehrere Kirchen mit Gemälden von Allegro Nuzi und dessen Schüler Gentile da F., ein Gymnasium, eine technische Schule, berühmte Papier-, dann Pergament- und Lederfabriken, Vieh- und Getre...
    Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

    Fabriano

    italienische Stadt im Westen der Region Marken, 30 000 Einwohner; ältestes Zentrum der Papierindustrie Italiens (13. Jahrhundert) ; keramische Industrie; Dom. GoogleMaps
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.