Exsudation

Unter dem Begriff Exsudation versteht man die Abgabe gelöster organischer Stoffe von Pflanzen (Algen oder höhere Pflanzen) in den Boden (bei Landpflanzen) oder in das Wasser (bei Wasserpflanzen). Ein Beispiel für Exsudation wäre das Ausfließen von Flüssigkeit aus den Leitungsbahnen des Phloems oder Xylems (das so genannte 'Bluten'). Im Unters...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Exsudation

von lateinisch: sudare - schwitzen Synonym: Ausschwitzung Englisch: exudation [Inhaltsverzeichnis] [ 1. Definition ] Unter Exsudation versteht man den entzündlich bedingten Austritt von Blutbestandteilen aus den Kapillaren in das umliegende Gewebe bzw. auf eine innere oder äußere Ob...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Exsudat

Exsudation

[Pflanze] - Unter Exsudation versteht man in der Pflanzenphysiologie die Abgabe von Substanzen, sogenannten Exsudaten, durch die lebende Wurzel in die Rhizosphäre. Die Exsudation erfolgt Exsudate sind in der Regel lösliche, kurzkettige, organische Substanzen mit niedriger molarer Masse, z. B. organische Säuren oder Zucke...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Exsudation_(Pflanze)

Exsudation

Exsudation die, -/-en, Medizin: durch Entzündung bedingte Absonderung von zellhaltiger Flüssigkeit (Exsudat) aus den Blutgefäßen. Die Entzündung bedingt eine Veränderung der Gefäßwände, sodass Flüssigkeit, Plasmaproteine und Zellen (weiße und evtl. rote Blutkörperchen) aus dem Blut in das um...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Exsudation

Exsudation die, Geomorphologie: Verdunstung der Bodenfeuchtigkeit durch Sonneneinstrahlung in Trockengebieten, verbunden mit Ausscheidung von Mineralstoffen, wie Gips und Salzen, z. B. bei der Krustenbildung.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Exsudation

Ex/sudation En: exudation Fach: Pathologie 'Ausschwitzung' bestimmter Anteile des Bluts (Exsudat) durch die infolge Entzündung ver...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10931.000.html

Exsudation

Exsudation (lat.), Ausschwitzung; exsudativ, Ausschwitzung befördernd; exsudieren, ausschwitzen.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Exsudation

Austritt von Fluessigkeit und Zellen aus dem Blut oder Lymphgefaessen infolge einer Entzuendung. Das Exsudat kann je nach Zusammensetzung -> seroes, seroes-eitrig, -> fibrinoes oder auch blutig sein.
Gefunden auf
Keine exakte Übereinkunft gefunden.