Exokarp

Exokạrp das, Ektokarp, Botanik: meist ledrig derbe äußerste Wandschicht der Frucht; durch Wachsbeläge (z. B. Zwetschge) oder Haarüberzüge (z. B. Pfirsich, Aprikose) verdunstungshemmend. (Endokarp, Mesokarp)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Exokarp

[das; griechisch] die äußerste Schicht der Fruchtwand; Frucht .E¦xo¦karp [n. 1 ] äußerste Schicht der Fruchtwand; Ggs. Endokarp [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.