Exhärese

Exhairese, engl.: exeresis; operatives 'Herausziehen' eines Gefäß- oder Nervabschnittes; Neurexhärese, Trigeminusneuralgie
Gefunden auf http://www.zahnwissen.de/lexikon_En-Ez.htm

Exhärese

Exhärese die, -/-n, Exairese, Exhairese, operative Entfernung bzw. Herausschneidung von Organteilen, insbesonders von Nerven.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Exhärese

Ex/härese Syn.: Exhairese En: exeresis Fach: Chirurgie 'Herausziehen' eines Nervenstammes (Neurexhairese, z.B. Phrenikus-, Trigeminus-E.) oder eines Venenabschnitts (Phlebexhairesis, ohne oder unter vorheriger Gefäßeröffnung, d.h. als extra- oder intraluminäres Venenstripping).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro10000/r10837.000.html

Exhärese

Ex¦hä¦re¦se [f. 11 ; Med.] operatives Entfernen, Herausschneiden von Organteilen, besonders von Nerven [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.