Europäisches

Gemeinschaftsrecht ist das besondere, zwischen Völkerrecht und staatlichem Recht angesiedelte Recht der Europäischen Gemeinschaft(en) bzw. der Europäischen Union. Es setzt sich zusammen aus dem zur Bildung der Europäischen Gemeinschaften geschaffenen Vertragsrecht (primäres E. G.) und dem von den Organen der Europäischen Gemeinschaften erlass...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Europäisches

Parlament (Versammlung) in Straßburg ist das gemeinsame parlamentarische Hauptorgan der -> Europäischen Gemeinschaften bzw. Europäischen Union.
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

europäisches

Recht ist das in -> Europa geltende Recht. Ein in ganz Europa einheitlich geltendes Recht gibt es bis zur Gegenwart nicht. Vielmehr gilt im Altertum selbst das römische Recht nur innerhalb des Römischen Weltreiches. Im Frühmittelalter stehen zahlreiche Rechte einzelner Völker, im Hochmittelalter und im Spätmittelalter viele territoriale Landre...
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html

Europäisches

Währungssystem ist ein auf einer Entschließung des Rates der -> Europäischen Gemeinschaften beruhendes Währungssystem mit dem Ziel, bis zum Jahre 1999/2002 zu einer stabilen Währungszone in Europa zu gelangen (Währungseinheit Euro).
Gefunden auf http://koeblergerhard.de/zwerg-index.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.