Erzdiakon

[Thomaschristen] - Der Erzdiakon (Archdeacon) der Thomaschristen in Indien war ein einheimischer Priester und das Haupt ihrer Gemeinschaft, der die Gläubigen gemeinsam mit den aus dem Ausland kommenden Bischöfen regierte. == Überblick == Das Amt des Erzdiakons der Thomaschristen Indiens hat seine Entsprechung im Archidia...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Erzdiakon_(Thomaschristen)

Erzdiakon

Erz¦di¦a¦kon [m. 1 oder m. 10 ] Archidiakon
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Erzdiakon

Erzdiakon, kirchlicher Würdenträger der christlichen Kirchen, der unmittelbar dem Bischof nachgeordnet ist. Der Titel wurde nachweislich zum ersten Mal im 3. Jahrhundert verwendet. Anfangs beschränkte sich die Verantwortung eines Erzdiakons darauf, dem Bischof am Altar und bei den Priesterweihen zu assistieren, ihm bei der Verwaltung der Kirche....
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014
Keine exakte Übereinkunft gefunden.