Erwerbseinkünfte

Erwerbseinkünfte sind Einnahmen aus erwerbswirtschaftlicher Tätigkeit des Staates. Meist aus Gewinnen öffentlicher Betriebe und Unternehmen bzw. staatlichen Beteiligungen an privaten Unternehmen (zum Beispiel Aktionär eines Automobilwerkes) sowie aus Grundvermögen durch Vermietung, Verpachtung oder Veräußerung en...
Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/e/erwerbseinkuenfte.php

Erwerbseinkünfte

Erwerbseinkünfte, Einnahmen öffentlicher Gebietskörperschaften, die nicht durch Geltendmachung von Hoheitsrechten, sondern durch Beteiligung an der Wertschöpfung einer Volkswirtschaft erzielt werden.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Erwerbseinkünfte

die Einnahmen der öffentlichen Gebietskörperschaften aus dem Betrieb von öffentlich-rechtlichen oder privatrechtlichen Unternehmen, meistens Verkehrs- und Versorgungsbetriebe, Industrieunternehmen, Banken.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.