Enomotie

Die Enomotie (griechisch: ἐνωμοτία) war die kleinste Unterabteilung der antiken griechischen Heere in der Phalanx und bestand in Sparta vermutlich aus 36 Mann, sonst wohl auch aus 25 bis 32 Mann. Der Begriff leitet sich von enomotos (ἐν-ώμοτος) her, was vereidigt oder durch einen Eid verpflichtet bedeutet und darauf hinweist, das...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Enomotie

Enomotie

Enomotie (griech.), die in ihrer Stärke zwischen 25 und 36 Mann wechselnde kleinste taktische Truppenabteilung der Spartaner (s. Mora). An ihrer Spitze stand ein Enomotarch.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html