Emissarium

Emissarium das, -s/-ria, Verbindung zwischen den Venen der Schädeloberfläche und den Blutleitern der harten Hirnhaut (Anatomie).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Emissarium

(Text von 1927) Emissarium lat. Abzugsrohr. Emissaria SANTORINI Kanälchen der Schädeloberfläche, die Venen durchtreten lassen.
Gefunden auf http://www.textlog.de/13424.html

Emissarium

E/mis/sa/ri/um En: emissarium Fach: Anatomie den Schädelknochen durchbrechender Gefäßkanal.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r09539.000.html

Emissarium

Emissarium (lat.), Ablaß oder Abzug, welcher offen oder verdeckt das Wasser eines Sees in ein niedriger gelegenes Terrain ableitet.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.