Emaille

E¦mail¦le [emaljə oder ema:jə f. 11 ] (meist) farbiger Glasfluss, der auf Metall aufgetragen wird (zum Schutz oder als Schmuck) ; Syn. Schmalt [
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303

Emaille

Email , Schmelzglas
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Emaille

Emaille

Ist ein Oberflächenschutz für Blech- und Gussherde. Aber es gab auch emaillierte Öfen. Emailliert wird seit ca. dem 1700 Jahrhundert. Emaille besteht aus gefärbtem Glaspulver. Die antiken Öfen und Herde wurden Tauchemailliert und Spritzemailliert.
Gefunden auf http://www.traumofen.de/begriffe.php
Keine exakte Übereinkunft gefunden.