Elfenbeinschnitzerei

Elfenbeinschnitzerei, vor allem in Europa, Asien und Afrika seit vorgeschichtlicher Zeit bekannte Kunst des Schneidens, Feilens, Drechselns und Gravierens von Elfenbein zur Herstellung kunsthandwerklicher Gegenstände wie Plastiken, Schmuck und Reliefs. Meist stammt das zu bearbeitende Elfenbein von Stoßzähnen von Elefanten, doch gibt es auch and...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/40014

Elfenbeinschnitzerei

Als Elfenbeinschnitzerei bezeichnet man die Kunst, in Elfenbein Ornamente und Figuren zu schneiden. == Geschichte == === Steinzeit === Die Elfenbeinschnitzerei geht in sehr frühe Zeiten zurück. Berühmt sind die 11 Tierfigürchen aus Mammutelfenbein aus den Vogelherdhöhlen, die mit einem Alter 32.000 Jahren als mit die ältesten menschlichen Ku...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Elfenbeinschnitzerei

Elfenbeinschnitzerei

Elfenbeinschnitzerei: »Der Heilige Gregor mit drei Schreibern«, Elfenbein, 20,5 x 12,5cm... Bereits seit vorgeschichtlicher Zeit wurde Elfenbein für Gerät mit Ritzzeichnungen und Schnitzereien sowie als Werkstoff für kleine Rundplasiken verwendet. In der ägyptischen, meso...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42134

Elfenbeinschnitzerei

Elfenbeinschnitzerei. Die Kunst der Elfenbeinschnitzerei setzte nördl. der Alpen in der karolingischen Epoche ein. In den Klosterwerkstätten von Lorsch, St. Gallen, Lüttich oder Metz schufen eborarii (eborarius = Elfenbeinschnitzer) in großen Mengen reliefgeschmückte Gegenstände, darunter liturgisch...
Gefunden auf http://www.mittelalter-lexikon.de/

Elfenbeinschnitzerei

Elfenbeinschnitzerei , die Kunst, in Elfenbein Ornamente und Figuren zu schneiden. Die E. geht in sehr frühe Zeiten zurück; wir können sie im Occident bis in die sogen. prähistorische Zeit verfolgen. Man findet Elfenbeinarbeiten bereits mit Steinwerkzeugen der ältern Steinzeit zusammen: das sind außer einigen Nadeln etc. jene merkwürdigen, a...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Elfenbeinschnitzerei

die mit Messer und Stichel vollplastische oder reliefierend vorgenommene künstlerische Bearbeitung des Elfenbeins; als Technik der Kleinplastik und des Kunsthandwerks in allen Kulturen verbreitet, im griechischen Altertum häufig in Verbindung mit anderen bildsamen Materialien (Gold, Bronze...
Gefunden auf https://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.