Eklektiker

Eklektiker (griech., "Auswähler"), derjenige, welcher von dem Vorhandenen das für sich wählt, was ihm als das Vorzüglichste erscheint; daher Name derjenigen Philosophen, welche kein bestimmtes selbständiges System aufstellen, sondern aus den vorhandenen, namentlich den anerkanntesten, philosophischen Lehren diejenigen für sich ausw...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Eklektiker

  1. [griechisch, `Auswähler`] ursprünglich hellenistische Philosophen, die aus Einzelgedanken verschiedener Lehren eine scheinbar neue Philosophie aufbauten; danach abwertende Bezeichnung für einen Künstler, der unschöpferisch andere Stile nachahmt; Eklektizimus ....
  2. Ek¦lek¦ti¦ker [m. 5 ] jmd., der verschiedene Anschauungen oder vers...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Eklektiker

    (gr.) unselbständiger Nachahmer verschiedener Persönlichkeitsstile (siehe auch Epigone)
    Gefunden auf http://www.mv-sulzbach.de/glossar/glossar_e.htm
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.