Eindeichung

Eindeichung beschreibt den Prozess der Landgewinnung, indem man vor dem Festland Deiche baut und das Wasser dann durch Gräben und Siele wieder in Richtung See abfließen lässt. Das eingedeichte Land nennt man in Schleswig-Holstein Koog, in Niedersachsen Groden und in den Niederlanden Polder. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Eindeichung

Eindeichung

= Gewinnung von Neuland an der Küste durch Bedeichung von Außengrodenflächen oder auch Wattgebieten.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Eindeichung

Ein¦dei¦chung [f. -; nur Sg.]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.