Effloreszenzen

sog. Hautblüten; Formen pathologischer Hautveränderungen.
Gefunden auf http://www8.informatik.uni-erlangen.de/IMMD8/staff/Jaksch/KINF/hypotiosis.h

Effloreszenzen

fleur ... (franz.) Blume Hautblumen; die einzelnen Elemente eines Haut- ausschlags wie Fleck, Pustel, Blase, Ulkus Kruste oder Narbe. Man unterscheidet 1. Primäreffloreszenzen wie den Fleck oder die Erosion, mit der die Krankheit regelmäßig beginnt und die sich im späteren Verlauf in die 2. Sekundä...
Gefunden auf http://hessenweb.de/index.php?id=lexikon&term=638

Effloreszenzen

Effloreszẹnzen, Hautblüten, Grundelemente einer krankhaften Hautveränderung, z. B. Bläschen, Knötchen, Pustel, Fleck, Schuppe oder Geschwür; Größe, Form, Farbe, Sitz und Verteilung der Effloreszenzen sind wichtig für die dermatologische Diagnose.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134
Keine exakte Übereinkunft gefunden.