drapieren

Etwas ausschmücken, (mit Stoff) behängen, in Falten legen.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_2380.html

Drapieren

[Fertigungsverfahren] - Das Drapieren ist das Aufbringen von flächigen Halbzeugen auf gekrümmte Oberflächen. Zum Anpassen an die Kontur müssen die Halbzeuge gestreckt und verzogen werden. Je nach Bindungs- und Vernähungsart der Gewebe und Gelege ändert sich deren Drapierbarkeit. Anwendung: Herstellen von Faserverbundw...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Drapieren_(Fertigungsverfahren)

Drapieren

Drapieren (franz.), s. Draperie.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

drapieren

dra¦pie¦ren [V.3, hat drapiert; mit Akk.] 1 kunstvoll in Falten anordnen; Stoff d. 2 behängen, schmücken; eine Tür mit Girlanden d. [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

drapieren

(einen Stoff) in Falten legen , aufbrezeln , aufputzen , ausschmücken , dekorieren , garnieren , schmücken , schönmachen , verschönern , verzieren , zieren
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/drapieren
Keine exakte Übereinkunft gefunden.