Dokimasie

Dokimasie die, die Probierkunst.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dokimasie

Dokimasie (griech., "Prüfung"), bei den Athenern die Untersuchung, welche die Befugnis eines Bürgers zur Ausübung öffentlicher Rechte oder Funktionen darthun sollte. Bei der Prüfung der Jünglinge, die unter die Epheben oder die Männer aufgenommen werden sollten, mußte vor den Demoten, d. h. den Gemeindemitgliedern, bewiesen werden...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dokimasie

[griechisch] in der griechischen Antike Prüfung aller für den Staatsdienst vorgesehenen Personen.Do¦ki¦ma¦sie [f. -; nur Sg.] 1 [im alten Griechenland] Prüfung, Untersuchung der Anwärter für staatliche Wahlämter 2 [Met.] Schmelzverfahren zur Prüfung eines Stoffes auf seinen Metallgehalt; Dokimastik [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Dokimasie

Dokimasie oder dokimasia ({ELSalt|δοκιμασία}) bezeichnet eine offizielle Prüfung von Personen und Sachen im antiken Griechenland. Im antiken Athen mussten Bewerber für höhere Ämter wie das des Basileus oder des Archon sich der dokimasia unterziehen. Dasselbe galt bei der Einschreibung in die Bürgerlisten für Epheben und für Neubür...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dokimasie
Keine exakte Übereinkunft gefunden.