Disaccharide

(Doppelzucker, Zweifachzucker) Disaccharide bestehen also aus zwei Monosacchariden (Einfachzuckern). Disaccharide sind die in der Natur am häufigsten vorkommenden Oligosaccharide. Beispiele für Disaccharide sind Saccharose (Haushaltszucker, Rohrzucker, Rübenzucker) und Lactose (Milchzucker). ...
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Disaccharide

Disaccharide sind Zweifachzucker oder Doppelzucker. Sie setzen sich aus zwei Einfachzuckern zusammen. Bei den Zweifachzuckern sind der Rübenzucker und der Rohrzucker die bekanntesten Vertreter dieser Art von Kohlenhydraten. Malzzucker ist auch ein Disaccharid, er entsteht bei keimendem Ge...
Gefunden auf

Disaccharide

Zweifachzucker, Verbindung von zwei Einfachzuckern (Monosacchariden) etwa aus Glucose und Fructose.
Gefunden auf http://www.naturkost.de/wiki/index.php/Disaccharide

Disaccharide

Disaccharide (veraltet Zweifachzucker) sind organisch-chemische Verbindungen aus der Gruppe der Kohlenhydrate mit der allgemeinen Summenformel CnH2n−2On−1. Bei ihnen sind jeweils zwei Monosaccharide (Einfachzucker) kovalent über eine glycosidische Bindung verknüpft. Das wirtschaftlich wichtigste Disaccharid ist der Rohr- und Rübenzucker, di...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Disaccharide

Disaccharide

auch: Zweifachzucker Aus zwei Monosacchariden (Einfachzucker) bestehende Verbindung wie z.B Saccharose und Milchzucker. Siehe auch: Kohlenhydrate
Gefunden auf http://www.ernaehrung.de/lexikon/ernaehrung/d/Disaccharide.php

Disaccharide

Di/saccharide En: disaccharides einfache, aus 2 Monosaccharid-Molekülen bestehende Zucker (Formel, Tab.); z.T. mit halbacetalischer OH-Gruppe (u. mit reduzierenden Eigenschaften; z.B. Maltose, Lactose).
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro07500/r08037.000.html

Disaccharide

Disaccharide entstehen durch die Verknüpfung zweier Monosaccharide.
Gefunden auf http://www.scivit.de/glossar/biochemie/disaccharid.html

Disaccharide

Doppelzucker. - Zucker, der aus Monosacchariden (Einfachzuckern) besteht. Disaccharide sind Haushaltszucker (= Saccharose), Milchzucker (= Laktose) und Malzzucker (= Maltose).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42817

Disaccharide

So genannte Mehrfachzucker (von der Gruppe der Oligosaccharide), die aus zwei verschiedenen Monosacchariden (Einfachzuckern) aufgebaut sind. Dazu zählen zum Beispiel Rohrzucker und Rübenzucker (beide auch unter der Bezeichnung Saccharose), sowie Malzzucker und Milchzucker. Durch Hydrolyse können die Saccharide wieder in ihre Monosaccharide aufge...
Gefunden auf http://www.wein-plus.eu/de/Disaccharide_3.0.360.html

Disaccharide

Disaccharide sind Zweifachzucker. Der bekannteste Vertreter ist der Haushaltszucker (Saccharose). Ebenfalls bekannt ist der Milchzucker (Laktose), der bei vielen Menschen eine leicht abführende Wirkung haben kann. Disaccharide schmecken süß und gehören zur großen Gruppe der Kohlenhydrate. Dazu gehören neben dem Haushaltszucker und dem Milchzu...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42841
Keine exakte Übereinkunft gefunden.