Dioptrik

Diọptrik die, veraltet für die Lehre von der Brechung des Lichts (z. B. gaußsche Dioptrik).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dióptrik

Dióptrik (früher auch Anaklastik, griech.), derjenige Teil der Optik, welcher von der Brechung des Lichts, insbesondere von der Brechung desselben in Linsengläsern, handelt. Der Araber Alhazen, um 1150, war der erste, der sich mit der D. beschäftigte. Später suchten Peckham, Erzbischof von Canterbury, Roger Baco ^[richtiges Stichwort: Bacon, R...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dioptrik

Di¦op¦trik Di¦opt¦rik [f. 10 ; nur Sg.; veraltet] Lehre von der Brechung des Lichts [ ➔ Diopter]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.