Dagö

Dagö (estnisch Hiiumaa), Insel vor der Westküste Estlands in der Ostsee, südwestlich der Einfahrt in den Finnischen Meerbusen. Die 961 Quadratkilometer große Insel ist eine der größten der Ostsee und bildet einen estnischen Landkreis. Die höchste Erhebung der überwiegend flachen Insel erreicht 68 Meter. De...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Dagö

Dagö, Insel in Estland, Hiiumaa.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Dagö

Dagö (Dago, Dagen oder Dagden), eine zum russ. Gouvernement Esthland gehörige Insel, am Eingang des Finnischen Meerbusens, nördlich von der Insel Ösel, von welcher sie nur durch eine schmale
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Dagö

estnisch Hiiumaa, russisch Chiuma, zweitgrößte estnische Ostseeinsel, nördlich von Ösel, am Eingang des Finnischen Meerbusens, 965 km², 10 400 Einwohner; im Westen die Halbinsel Keppo (Köpu) mit Kap und Leuchtturm Dagerort.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Dagö

[Band] - Dagö ist eine Ethno-Folk-Band aus Tallinn, Estland. == Geschichte und Bedeutung == Die Band wurde 1998 von Lauri Saatpalu, Peeter Rebane und Tiit Kikas gegründet. Im Jahr 2000 wurde das erste Album mit dem Titel Dagö produziert (Label Hyperrecords). Für dieses Album erhielt die Gruppe in Estland den Preis für ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Dagö_(Band)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.