Chymosin

Aktiver Bestandteil des Labfermentes, der zur Dicklegung der Milch bei der Käseherstellung benötigt wird. Das Enzym Chymosin wird im Labmagen junger Kälber gebildet. Es spaltet bestimmte Milchproteine, was zur Gerinnung der Milch führt. Labferment reicht weltweit schon lange nicht mehr zur Herstellung der großen Käsemengen ( ca. 14 Mio t pro ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40074

Chymosin

[Glossar Dissimilation und Protisten] Enzym aus Kälbermägen, das Casein gerinnen läßt. (Dicklegung)
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40148

Chymosin

== Struktur == Das bovine Protein Chymosin besteht aus 323 Aminosäuren, mit einer Molekülmasse von 35.653 Da. Es kommt in zwei Formen vor, die sich in ihrer Primärstruktur an Aminosäureposition 244 (Asparaginsäure oder Glycin) unterscheiden. Die A-Form hat eine leicht höhere spezifische Aktivität für κ-Casein, ist jedoch marginal weniger ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Chymosin

Chymosin

Wirkung - Chymosin (auch: Rennin) ist der Hauptwirkstoff des Labferments. Labferment bzw. Chymosin ist bei der Herstellung von Hartkäse unverzichtbar. Es spaltet das Kasein-Eiweiß der Milch an einer bestimmten Stelle und bewirkt dadurch deren Gerinnung ('Dicklegung'): Das Kas...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42105

Chymosin

Chymosin das, Biochemie: das Labferment.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Chymosin

Chy/mo/sin En: chymosin das Labferment.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro05000/r06039.000.html

Chymosin

Chy¦mo¦sin [çy- n. -s; nur Sg.] ein Enzym, Bestandteil des Labs [ ➔ Chymus]
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.