Buré

[Guinea] - Buré ist eine Region im westafrikanischen Staat Guinea am oberen Niger. Sie liegt etwa in der heutigen Präfektur Siguiri. == Geschichte == Buré war neben dem nördlicheren Bambuk eine Region zur Zeit des Ghanareiches und des Malireiches, in dem die Goldfelder des Reiches lagen. Die Hauptstadt war damals Didi. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Buré_(Guinea)

Bure

[Felslabor] - In der Nähe des französischen Ortes Bure im Département Meuse in Frankreich wird durch die französische Atommüllbehörde ANDRA (``Agence Nationale pour la Gestion des Déchets Radioactifs) ein Untertagelabor zur Erforschung der örtlichen geologischen Verhältnisse errichtet. Hintergrund dieser Maßnahme ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bure_(Felslabor)

Bure

Der Begriff Bure steht für: Der Name Bure bezeichnet folgende Orte: Bure ({RuS|Буре}) ist der Familienname folgender Personen: Die französische Schreibweise Buré steht für ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bure

Bure

Bure (Buri), eine Gestalt der nordischen Mythologie, Großvater des Odin. Aus den der Glutwelt (Muspelheim) zutreibenden Eisschollen (in Bewegung gesetzt durch die Nislheims Brunnen Hwergelmir entstürzenden und zunächst erstarrenden zwölf Ströme) ertauten der Riese Ymir, der Ahn der Hrimthursen, der Hauptfeinde der Asen, und die Kuh Audhumla, a...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Buré

Buré , Landschaft im Innern Westafrikas, am obern Niger, in den Mandinkaländern, mit reichen Goldwäschereien, aus denen ein durch hellgelbe Farbe ausgezeichnetes Gold gewonnen wird. Hauptstadt ist Didi.
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bure

Bu¦re [m. 11 ] Bewohner Südafrikas, der Nachkomme niederländischer (auch niederdeutscher und hugenottischer) Siedler ist; Bur; Syn. [veraltet] Kapholländer [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Bure

[Titularbistum] - Bure ist ein Titularbistum der römisch-katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der römischen Provinz Africa proconsularis (heute nördliches Tunesien) lag. Der Bischofssitz war der Kirchenprovinz Karthago zugeordnet. == Siehe ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bure_(Titularbistum)

Bure

[Afrika] - Bure ist ein Gebiet um das Dorf Bure herum. Das Gebiet liegt an der Grenze zwischen Äthiopien und Eritrea, ungefähr 70 Kilometer südwestlich der Hafenstadt Assab (Eritrea). Eritrea betrachtet das Gebiet als Teil seiner Region Debubawi Kayih Bahri, Äthiopien zählt das Gebiet zu seiner Zone Awsi Rasu in der Af...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bure_(Afrika)

Bure

[Meuse] - Bure ist eine französische Gemeinde im Département Meuse in der Region Lothringen und hat {EWZ|FR-55|55087} Einwohner ({EWD|FR-55|55087}). == Geografie == Die Gemeinde liegt an der oberen Orge, einem Nebenfluss der Saulx im Süden des Départements Meuse, etwa 33 Kilometer südöstlich von Bar-le-Duc und 64 Kilo...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bure_(Meuse)
Keine exakte Übereinkunft gefunden.