Bugne

Bezeichnung einer spätmittelalterlichen Münze der Stadt Metz, später auch vom Bistum Metz geprägt. Ihr Wert war 4 Deniers (Pfennige) oder ein 1/3 Gros (Groschen), danach auch als Tiercelle (Drittelstückchen) bezeichnet. Die Münze ist auch als Halb- und Viertelstück geschlagen worden. Sie zeigt die Darstellung des ...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Bugne

Bezeichnung einer spätmittelalterlichen Münze der Stadt Metz, später auch vom Bistum Metz geprägt. Ihr Wert war 4 Deniers (Pfennige) oder ein 1/3 Gros (Groschen), danach auch als Tiercelle (Drittelstückchen) bezeichnet. Die Münze ist auch als Halb- und Viertelst&u...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077
Keine exakte Übereinkunft gefunden.