Bramme

Als Bramme wird ein Block aus gegossenem Stahl, Aluminium oder Kupfer bezeichnet, dessen Breite und Länge ein Mehrfaches seiner Dicke beträgt. Brammen werden durch Gießen und ggf. Walzen hergestellt und sind das Vormaterial für Bleche und Bänder. Die ursprüngliche, heute nur noch für spezielle Werkstoffe angewendete Methode der Brammenherst...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bramme

Bramme

Fester Rohstahl mit rechteckigem Querschnitt. Die Breite beträgt mindestens das Zweifache der Dicke. Halbzeug für Blech und Warmbreitband. Man unterscheidet: Rohbramme und Vorbramme. ---> Siehe auch: 'Brammen' findet sich im WZ2003 Code '27.10.0' Brammen aus Stahl - 5909/2003-...
Gefunden auf http://quality.de/lexikon/bramme.htm

Bramme

Bramme: Eine Stahl-Bramme wird auf dem Auslauf der Brammen-Stranggießanlage im Stahlwerk... Bramme, im Stahlwerk gegossenes metallurgisches Halbzeug von rechteckigem Querschnitt zur Herstellung von Blechen und Bändern.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bramme

  1. Bram¦me [f. 11 ] gegossener oder grob gewalzter Stahlblock (der im Walzwerk weiterverarbeitet wird)
  2. Stahlhalbzeug mit rechteckigem Querschnitt, zum Auswalzen von Blechen oder Breitflachstahl. Walzwerk .

Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Bramme

Kompakter Block aus Rohstahl. Produkt des Gießprozesses im Stahlwerk, der als Vormaterial der Walzwerke für die Erzeugung von Warmband oder Quartoblech dient.
Gefunden auf http://www.thyssenkrupp-steel-europe.com/de/services/glossar.jsp

Bramme

Im Stranggussverfahren aus Rohstahl hergestelltes Vorprodukt für die Erzeugung von gewalztem Flachstahl.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42586

Bramme

Roheisenblock
Gefunden auf http://www.openthesaurus.de/synonyme/Bramme
Keine exakte Übereinkunft gefunden.