Brückenschaltung

Eine Brückenschaltung – auch H-Schaltung, H-Brücke oder Vollbrücke genannt – ist eine elektrische Schaltung, bei der in der Grundform fünf Zweipole in Form des Großbuchstabens H zusammengeschaltet sind. Die Querverbindung heißt Brückenzweig. == Prinzip == Eine Brückenschaltung aus Widerständen kann man als Parallelschaltung zweier Spa...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Brückenschaltung

Brückenschaltung

(bridge, bridge circuit, bridge connection) Siehe Brücke.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=B&id=29990&page=1

Brückenschaltung

Brückenschaltung (Grafiken) Brückenschaltung, kurz Brücke, Elektrotechnik: allgemein eine Schaltungsanordnung aus einer Anzahl von Elementen (Zweipolen) mit einer bestimmten Symmetrie in Bezug auf Art der Elemente und Topologie (z. B. ringförmige Anordnung). Nach dem Verwendungszweck unterschei...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Brückenschaltung

elektrische Schaltanordnung, vorwiegend zum Messen von Widerständen; Wheatstone†™sche Brücke .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Brückenschaltung

(bridge, bridge circuit, bridge connection) Siehe Brücke.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=B&id=29990&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.