Blutviskosität

Blutviskosität, Zähflüssigkeit des Blutes. Die Blutviskosität hängt u. a. vom Verhältnis zwischen festen und flüssigen Blutbestandteilen und von der Eiweißzusammensetzung des Plasmas (Plasmaviskosität) ab. Auch die Verformbarkeit der roten Blutkörperchen und ihre Fähigkeit zur Zusammenballung (Aggre...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Blutviskosität

Blut/viskosität En: blood viscosity die Zähigkeit des Blutes (das sich nicht als Newton-Flüssigkeit verhält); sie hängt ab v.a. vom Erythrozytengehalt (d.h., sie nimmt mit ansteigendem Hämatokritwert zu), von der Erythrozytenag...
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r04246.000.html

Blutviskosität

[ Definition ] Unter Blutviskosität versteht man die Zähflüssigkeit (Viskosität) des Blutes. [ Hintergrund ] Aufgrund seiner speziellen Eigenschaften verhält sich Blut nicht wie ein Newtonsches Fluid, sondern zeigt ein nichtproportionales, sprunghaftes Fließverhalten. Die Blutviskosität häng...
Gefunden auf http://flexikon.doccheck.com/Blutviskosit%C3%A4t
Keine exakte Übereinkunft gefunden.