Beschäftigungsgrad

Der Beschäftigungsgrad ist das Verhältnis der Istbeschäftigung zur Planbeschäftigung oder zur Normalbeschäftigung.
Gefunden auf http://manalex.de/d/beschaeftigungsgrad/beschaeftigungsgrad.php

Beschäftigungsgrad

Der prozentuale Anteil der individuellen monatlichen Arbeitszeit an der tariflichen monatlichen Arbeitszeit. Dieser Prozentsatz ist vor allem bei Teilzeitbeschäftigung relevant.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Beschäftigungsgrad

In Prozent ausgedrücktes Verhältnis von Istleistung zu Planleistung. Der Beschäftigungsgrad gibt den tatsächlichen Auslastungsgrad einer Leistungsart auf einer Kostenstelle an.
Gefunden auf http://web.urz.uni-heidelberg.de/saphelp/helpdata/DE/35/2cd77bd7705394e1000

Beschäftigungsgrad

Beschäftigungsgrad Bezieht sich immer auf eine bestimmte Zeitperiode und drückt die Höhe der Beschäftigung als Verhältnis der ausgenutzten tatsächlichen Kapazität zur vorhandenen möglichen Kapazität aus.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40006

Beschäftigungsgrad

Beschäftigungsgrad, Betriebswirtschaft: Kapazitätsausnutzungsgrad, das Verhältnis von tatsächlicher zu möglicher Produktionsleistung (Kapazität) von Anlagen, Abteilungen oder Betrieben, wobei gilt: Beschäftigungsgrad = (Istleistung ☆œ 100)/Maximalleistung. Als Messgröße dient v. a. die Zahl der Fer...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Beschäftigungsgrad

Beschäftigungsgrad, Volkswirtschaft: Verhältnis der tatsächlichen zur möglichen Beschäftigung (Auslastung) der Produktionsfaktoren Kapital und Arbeit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Beschäftigungsgrad

  1. Be¦schäf¦ti¦gungs¦grad [m. 1 ] Verhältnis der Zahl der Beschäftigten zu der der Arbeitslosen oder der Bevölkerungszahl
  2. das Verhältnis der Produktion eines Betriebs oder eines Wirtschaftszweigs zu seiner Leistungsfähigkeit (Kapazität ) innerhalb eines Zeitabschnitts. Manche Kostenarten des Betriebs verhalten sich proportional z...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

    Beschäftigungsgrad

    Der Beschäftigungsgrad kommt aus der Volkswirtschaftslehre.
    Gefunden auf http://www.mein-wirtschaftslexikon.de/b/beschaeftigungsgrad.php
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.