Beefsteak

Das Kluftsteak oder Beefsteak wird üblicherweise aus der Oberkeule vom Rind geschnitten. Dazu schneidet man etwa 2 bis 3 cm dicke, ca. 200 g schwere Scheiben aus dem Fleisch der Oberkeule. Das Kluftsteak eignet sich zum Kurzbraten und zum Schmoren. Siehe auch: Chateaubriand, Entrecôte, Filet mignon, H...
Gefunden auf

Beefsteak

Als Beefsteak werden Scheiben aus dem Filet, aus dem Roastbeef und aus der Hüfte (Schwanzstück) von Rindern bezeichnet. Sie werden blutig bis rosa gebraten oder gegrillt. Auch Gerichte aus Hackfleisch vom Rind werden Beefsteak genannt, so das rohe Beefsteak tatar und das deutsche Beefsteak, eine größere, flache Frikadelle aus Rindfleisch. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Beefsteak

Beefsteak

Beefsteak , Schnitte aus Filet, Rücken oder Keule vom Rind. Das deutsche Beefsteak ist ein Kloß aus gebratenem, gehacktem Fleisch. Beefsteak Tatar ist rohes, fein gehacktes Rindfleisch mit rohem Ei, Zwiebel und Gewürzen.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Beefsteak

['bi:fste:k; englisch] gebratene Rinderlendenscheibe; Tartar-Beefsteak: mit Ei und Gewürz angerichtetes, rohes, gehacktes Rindfleisch; Deutsches Beefsteak Bulette .Beef¦steak [bi:fste:k n. 9 ] gebratene Scheibe Rindfleisch; deutsches B. Fleischklößchen [
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.