Bauanzeige

Eine Bauanzeige wird direkt vom Bauherrn bei der zuständigen Baubehörde eingereicht. Hiermit gibt er ein Bauvorhaben bekannt, welches nicht baugenehmigungspflichtig ist.
Gefunden auf http://www.interhyp.de/lexikon-bauanzeige.html

Bauanzeige

Mitteilung an die Bauaufsichtsbehörde bei geplanten baulichen Anlagen. Bei geringfügigen Anlagen kann diese Anzeige ausreichen, sonst Einholung einer Baugenehmigung; Baugesuch .
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Bauanzeige

Unter einer Bauanzeige versteht man eine schriftlich formulierte Anzeige des Bauherrn die an die jeweilige Baubehörde gerichtet werden muss, wenn er anzeigepflichtiges aber kein baugenehmigungspflichtiges Bauvorhaben zur Ausführung bringen will
Gefunden auf http://www.immobilien-begriffe.de/bauanzeige.htm

Bauanzeige

Für kleinere Bauvorhaben ist oft nur eine Mitteilung an die Baubehörde, eine sog. Bauanzeige notwendig, die keine weiteren Verhandlungen nach sich zieht.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42735

Bauanzeige

Mit einer Bauanzeige muss in Deutschland der Bau eines Gebäudes angezeigt werden, wenn ein Bebauungsplan mit textlicher Festsetzung existiert. Dieses Verfahren stellt eine Vereinfachung gegenüber einem Bauantrag dar. In einer Bauanzeige bestätigt ein zugelassener Ingenieur die Einhaltung der Bauvorschriften sowie die korrekte Statik des Gebäud...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bauanzeige
Keine exakte Übereinkunft gefunden.