Bataver

Bataver, lateinisch Batavi, von den Chatten abstammender germanischer Stamm, der an der Rheinmündung siedelte. Die Bataver gerieten Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. unter römische Herrschaft; ihr Aufstand gegen die Römer 68 bis 70 n. Chr. endete erfolglos. Sie wurden wegen ihrer Kriegstüchtigkeit bevorzugt in das römische Heer aufgenommen. ......
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40014

Bataver

Die Bataver (lat. Batavi, veraltet auch Batavier) waren ein westgermanischer Volksstamm. Aufgrund einer stammesinternen Fehde trennten sie sich von den Chatten und siedelten sich um etwa 50 v. Chr. an der Rheinmündung in der römischen Provinz Belgica an. Im Jahre 12 v. Chr. wurden sie von den Römern unter Drusus unterworfen und galten von da an...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bataver

Bataver

Bataver, germanischer Stamm an der Rheinmündung, erhob sich 69/70 n. Chr. unter Civilis erfolglos gegen die römische Oberhoheit (seit Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr.); ging im 4. Jahrhundert in den Franken auf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bataver

Bataver , german. Volk im belgischen Gallien (s. Karte "Germanien etc."), auf der Betuwe oder Batavischen Insel (Batavorum insula) zwischen Rhein und Waal, später auch südlich von Waal und Maas sowie nördlich zwischen Yssel, Zuidersee und dem Ozean ansässig, zu dem auch die Kaninefaten an der germanischen Grenze gehörten. Die B. wurd...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bataver

germanischer Stamm an der Rheinmündung, seit dem Ende des 1. Jahrhunderts v. Chr. unter römischer Herrschaft; empörten sich 69/70 n. Chr. unter Julius Civilis gegen Rom (Bataveraufstand) und gingen im 4. Jahrhundert in den Franken auf.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303

Bataver

lateinisch Batavi, von den Chatten abstammender westgermanischer Stamm, der an der Rheinmündung siedelte.
Gefunden auf http://www.novaesium.de/glossar.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.