Barbonaccio

Volkstümliche Bezeichnung des 1806 auf 6 Soldi gesunkenen toskanischen Barbone, einer toskanischen Münze, die auf die Hälfte ihres ursprünglichen Werts gesunken war. Die italienische Bezeichnung ist eine Verkleinerungsform von Barbone und bedeutet Bärtchenträger.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40038

Barbonaccio

Volkstümliche Bezeichnung des 1806 auf 6 Soldi gesunkenen toskanischen Barbone, einer toskanischen Münze, die auf die Hälfte ihres ursprünglichen Werts gesunken war. Die italienische Bezeichnung ist eine Verkleinerungsform von Barbone und bedeutet Bärtchenträger.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/Lokal/42077
Keine exakte Übereinkunft gefunden.