Balchasch

Balchasch: Satellitenaufnahme vom eisbedeckten Balchaschsee im April 1994 Balchạsch, kasachisch Balkasch, Industriestadt in Kasachstan, am Nordufer des Balchaschsees, 65 000 Einwohner; Kupferverhüttung und Walzwerk (bei Balchasch Kupfererzbergbau).
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Balchasch

Balchasch (bei den Chinesen Sihai, "Westmeer", bei den Kirgisen Tengis, "Meer", genannt), Binnensee Asiens, am Ostende der Kirgisensteppe, zwischen 73½-79½° östl. L. v. Gr. und 44-47° nördl. Br., seit 1867 die Grenze zwischen den russischen Gouvernements Westsibirien und Turkistan bildend, erstreckt sich von NO. nach WSW. ...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Balchasch

(Balqasch) Stadt in Kasachstan, am Nordufer des Balchaschsees , 65 400 Einwohner; Kupfererzverhüttung, Salzgewinnung, Fischverarbeitung; Wärmekraftwerk.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.