Bakterienchromosom

Als Bakterienchromosom bezeichnet man die ringförmig geschlossene DNA eines Bakteriums (das keine Histone aufweist).
Gefunden auf http://www.biologie-lexikon.de/

Bakterienchromosom

Als Bakterienchromosomen werden die größten DNA-Moleküle eines Bakteriums bezeichnet, die neben kleineren DNA-Molekülen (Plasmiden) in der Zelle vorkommen. Es ist kein Chromosom im eigentlichen Sinne, sondern besteht aus einem meist zirkulären (in sich geschlossenen, also endlosen), meistens über 1 mm langen DNA-Molekül, das einzeln oder in...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bakterienchromosom

Bakterienchromosom

Bakterien/chromosom Fach: Genetik ringförmige, lichtmikroskopisch nicht sichtbare Struktur doppelsträngiger DNS; s.a. Lineom.
Gefunden auf http://www.tk-online.de/rochelexikon/ro02500/r02932.000.html
Keine exakte Übereinkunft gefunden.