Bajonettverschluss

Verbindung durch Einschieben eines Zylinders in ein Rohr. Zwei ineinander passende Scharniere tragen einen Stift, der in einen Einschnitt eindringt. Durch eine Drehbewegung der kleineren Scharniere rastet der Stift ein. Beliebter, einfacher Verschlussteil bei Colliers.
Gefunden auf http://www.beyars.com/lexikon/lexikon_133.html

Bajonettverschluss

Schnellwechselverbindung, z.B. zwischen Objektiven und Kameras oder an Steckverbindern. B4-Mount.
Gefunden auf http://bet.de/Lexikon/Begriffe/bajonettverschluss.htm

Bajonettverschluß

Diese Kategorie enthält Artikel zum Thema Spielzeug. Gegenstände, die zum Spielen dienen, sollten in die Unterkategorie :Kategorie:Spielgerät eingeordnet werden. ...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bajonettverschluß

Bajonettverschluss

Ein Bajonettverschluss ist eine schnell herstell- und lösbare mechanische Verbindung zweier zylindrischer Teile in ihrer Längsachse. Die Teile werden durch Ineinanderstecken und entgegengesetztes Drehen verbunden und so auch wieder getrennt. == Funktionsweise == Der Teil, der über den anderen geschoben wird, besitzt einen Längsschlitz, an dess...
Gefunden auf http://de.wikipedia.org/wiki/Bajonettverschluss

Bajonettverschluss

Bajonettverschluss (schematisch) Bajonẹttverschluss, schnell herstell- und lösbare mechanische Verbindung zweier zylindrischer Teile, ähnlich der Verbindung eines Bajonetts mit dem Gewehrlauf. Die Teile werden durch Ineinanderstecken und gegenseitiges Verdrehen verbunden und entsprechend...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42134

Bajonettverschluß

Bajonettverschluß , Vorrichtung zum Verbinden zweier Teile in der Richtung ihrer Längsachse. Der eine Teil, welcher über den andern geschoben wird, besitzt einen Längsschlitz, an dessen Ende sich rechtwinkelig ein kurzer Querschlitz ansetzt. Der andre Teil besitzt dagegen einen Knopf, der in den Querschlitz eingeführt wird und dann die feste V...
Gefunden auf http://www.retrobibliothek.de/retrobib/kuenstler/index_kuenstler_AE.html

Bajonettverschluss

  1. (Renkverschluss) lösbare Verbindung zwischen Hülsen und Rohren, bei der Stifte sich in Führungsschlitzen der Hülse bewegen können; verwendet für Schlauchverbindungen, Lampenfassungen u. a.
  2. Ba¦jo¦nett¦ver¦schluss [m. 2 ] leicht lösbare Verbindung von Rohren, Hülsen usw. durch Aufstecken und geringe Drehung des Deckels oder Ger...
    Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
    Keine exakte Übereinkunft gefunden.