Blip

Subst. (blip) Eine kleine, optisch erkennbare Marke auf einem Aufzeichnungsmedium, beispielsweise auf Mikrofilm, die zum Zählen zu anderweitiger Identifizierung benutzt wird.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40099

Blip

= Leuchtfleck, Echozeichen. Der aufleuchtende Punkt des empfangenen Impulses auf dem Bildschirm des Radarempfangsgerätes.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

BLIP

Bluetooth Local Infotainment Point
Gefunden auf http://www.dafu.de/redir/redir-glossar.html

Blip

Eine kleine, optisch erkennbare Marke auf einem Aufzeichnungsmedium, beispielsweise auf Mikrofilm, die zum Zhlen o.. dient.
Gefunden auf http://www.elektroniknet.de/lexikon/?s=2&k=B&id=10756&page=1

Blip

Leuchtfleck. Der aufleuchtende Punkt (Echozeichen) des empfangenen Impulses auf dem Bildschirm des Radarempfangsgerätes.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/B.htm

Blip

Eine kleine, optisch erkennbare Marke auf einem Aufzeichnungsmedium, beispielsweise auf Mikrofilm, die zum Zählen o.ä. dient.
Gefunden auf http://www.computer-automation.de/lexikon/?s=2&k=B&id=10756&page=1
Keine exakte Übereinkunft gefunden.