Aussingen

verb. irreg. act S. Singen. 1) Singend hinaus führen, im gemeinen Leben. Eine Leiche aussingen. 2) Bis zu Ende singen. Ein Lied ganz aussingen Man lasse ihn doch aussingen. 3) Aufhören zu singen; als ein Neutrum.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

aussingen

= Befehle oder Nachrichten an Bord ausrufen; zum Zwecke gleichmüßiger Arbeitsrhythmen bei gemeinsamer Arbeit.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42025

Aussingen

Ausrufen der laufenden Ergebnisse einer Lotung
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42124

aussingen

Befehle oder Nachrichten an Bord ausrufen.
Gefunden auf http://www.wesselhoeft.net/Lexikon/A.htm
Keine exakte Übereinkunft gefunden.