Auskehren

verb. reg. act. heraus oder hinaus kehren, so fern solches mit der Bürste oder dem Besen geschiehet. Den Staub auskehren, aus dem Kleide Den Roth auskehren, aus dem Zimmer. Noch mehr aber metonymisch, auf solche Art reinigen. Das Kleid, den Hut, das Zimmer auskehren. Daher die Auskehru...
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40138

auskehren

I (Strafe) zahlen II anwenden, verwenden III auf die Weide auftreiben -- Vieh abtreiben
Gefunden auf http://drw-www.adw.uni-heidelberg.de/drw-cgi/zeige?db=drw&index=lemmata&ter

auskehren

aus¦keh¦ren [V.1, hat ausgekehrt; mit Akk.] mit dem Besen a. mit dem Besen reinigen; Syn. ausfegen
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/42303
Keine exakte Übereinkunft gefunden.