Ausgasung

Freisetzung von Gasen aus Stoffen, ohne daß sich deren Gefüge chemisch verändert im Gegensatz zur Entgasung und Vergasung. Dies kann durch Wärmezufuhr oder Druckentlastung ausgelöst oder beschleunigt werden. So kann bei der Steinkohlengewinnung durch Druckentlastung oder Zerkleinerung des Gesteins Methan freigesetzt werden. siehe Grubengas.
Gefunden auf http://www.enzyklo.de/lokal/40037

Ausgasung

(Emanation): Entweichen von Spurengasen z.B. aus dem Boden. Querverweis: Bodenemissionen, Bodenluft; Stickstoffausgasung
Gefunden auf http://bfw.ac.at/rz/wlv.lexikon?keywin=142
Keine exakte Übereinkunft gefunden.